background

Windenstart

Höhenflug ganz ohne Berge!?

Die allgemeine Annahme dass man mit dem Gleitschirm nur in den Bergen fliegen kann ist weit verbreitet. Ganz im Gegenteil. Bei entsprechenden Wetterlagen werden im Flachland oft große Strecken zurückgelegt.
Vielleicht fragst Du dich nun wie das funktioniert?  Fast ein jeder weiß, das ein Segelflugzeug mit einem Seil hoch in die Luft gezogen wird.
Das Gleiche kann man auch mit dem Gleitschirm tun. Wenn wir die maximal mögliche Höhe erreicht haben ( in Abhängigkeit vom Wind zwischen 250m-450m ), lösen wir uns vom Schleppseil und fliegen frei wie ein Vogel. Dann machen wir uns auf die Suche nach thermischen Aufwinden, um mit dieser weiter aufzusteigen. Danach geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt, um sanft dort zu landen, wo wir zuvor gestartet sind.

Voraussetzungen

  • Unter 18 Jahren nur mit Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigen oder dessen Beauftragten
  • Normale körperliche Fitness
  • Mindestgewicht 20kg, Maximalgewicht 110kg

Dauer

  • Gesamtdauer mit Einweisung zwischen ½ und 1 Stunde
  • Dauer des Windenflugs zwischen 5 und 20 Minuten, je nachdem wie die thermischen Bedingungen ausfallen.

Ausrüstung & Kleidung

  • Feste, knöchelstützende Schuhe
  • Wetter entsprechende Kleidung plus einer Jacke
  • Sonnenbrille
  • Handschuhe

2019  Tiroler Flug Taxi Tannheimer Tal   globbers joomla templates